Grundschultag auf dem Gut Neuhof

Der Hessische Grundschultag auf dem Gut Neuhof ist inzwischen auch schon etwas länger her. Um genau zu sein: Er fand am 9. Oktober von 8:30 Uhr – 13:30 Uhr statt. Der Kreis Offenbach lädt alle 2 Jahre die Schüler der dritten und vierten Klassen des Umfelds ein, die Natur auf besondere Art und Weise kennen zu lernen.
Die Kinder können verschiedene Tiere bestaunen und etwas über deren artgerechte Haltung lernen. Auch Obst- und Gartenbau sowie Forstwirtschaft stellen sich vor und informieren auf kindgerechte Art und Weise mit vielem zum Anfassen und viel Eigenbeteiligung. Des weiteren gab es Stände zu gesunder Ernährung, Milch u.v.m. Wie üblich verweise ich an dieser Stelle auf die offizielle Berichterstattung:

Ich  finde das Konzept des Grundschultages sehr gut. Die Kinder haben Spaß am Lernen und freuen sich über das interaktive Angebot. Für mich stellte sich allerdings die Frage warum der Hessische Grundschultag sich auf den Kreis Offenbach beschränkt. Es wäre schön, wenn eine Veranstaltung dieser Art für alle Grundschulkinder zugänglich wäre. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass auch ich gerne alle Stationen besucht hätte… (Nicht nur Kinder haben an interaktiven Angeboten Spaß!) Aber dafür reichte die Zeit leider nicht.

Es war vor allem schön zu sehen, dass die meisten Kinder wirklich an den Ständen interessiert waren und sich auch rege beteiligten. Diese Art der Bildung ist sicherlich intensiver und einprägsamer als alles, was innerhalb des Klassenraumes möglich wäre.

Fazit für mich: Ich hätte in der Grundschule auch gerne so einen Tag gehabt! Das Wetter war allerdings nicht so passend – aber was soll man Anfang Oktober schon erwarten?

Dieser Beitrag wurde unter HoKö, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.